von RWE ablassen

von RWE ablassen

Klimaschützer fordern Kraftwerkspläne zu stoppen und RWE-Aktien zu verkaufen Köln – 24. 04. 2018. Heute und morgen protestieren Klimaaktivist*innen in Düsseldorf, Dortmund, Köln, Münster, im Hochsauerlandkreis und im Rhein-Sieg-Kreis gegen RWEs Pläne ein neues Braunkohlekraftwerk in Bergheim-Niederaußem zu bauen. Mit einem offenen Brief fordern sie ihre Bürgermeister*innen und Landrät*innen auf, Stellung zu beziehen. „Wir wünschen uns […]

Neues Kohlekraftwerk: das kann doch niemand wollen

Neues Kohlekraftwerk: das kann doch niemand wollen

Klimaschützer*innen fordern Kraftwerkspläne zu stoppen und RWE-Aktien zu verkaufen Köln – 19. 04. 2018. Beim gestrigen Stadtgespräch der Kölner Oberbürgermeisterin übergaben Aktivist*innen von Greenpeace Köln und Fossil Free einen offenen Brief an Frau Reker. Darin fordern sie die Oberbürgermeisterin auf, Stellung zu den Plänen von RWE zu beziehen, ein neues Braunkohlekraftwerk in Bergheim-Niederaußem zu bauen. […]

Schluss mit BoAplus

Schluss mit BoAplus

RWE plant in Niederaußem im Rheinischen Revier ein neues Braunkohlekraftwerk. Das Genehmigungsverfahren RWE hat die Antragsunterlagen für den Bau und Betrieb von BoAplus im Juli 2016 bei der Bezirksregierung Köln eingereicht. Die Vollständigkeit der Unterlagen wurde am 11.10.2017 bestätigt. Derzeit werden die Antragsunterlagen geprüft und die wasserrechtliche Erlaubnis angepasst (1). In Kürze kann die Öffentlichkeitsbeteiligung […]

Fahrradtour zum Klimacamp

Fahrradtour zum Klimacamp

Unter dem Motto „Tour en Rouge: Klimaschutz heißt Kohleausstieg!“ wollen wir am Samstag den 19.08.2017 zu einer familienfreundlichen Radtour zum Klimacamp im Rheinland aufrufen. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Stadtwald in Köln-Lindenthal: Kitschburger Str./Lindenthaler Tierpark. Weil viele Kölner_innen gar nicht wissen, dass fast täglich ein Kohlezug durch den Stadtwald fährt, um das Braunkohlekraftwerk in […]

Kommunen und RWE: Ein unübersichtliches, schmutziges Netzwerk

Kommunen und RWE: Ein unübersichtliches, schmutziges Netzwerk

Läuft man durch Ruhrgebietsstädte, ist RWE allgegenwärtig. Von gefühlt jeder zweiten Hauswand grüßt unwidersprochen ein großes Plakat des fossilen Stromkonzerns. Fährt man mit der Bahn durch NRW, so wird deutlich, wie schmutzig die Hände des wankenden Riesen sind, obwohl an den trostlosen Tagebaulandschaften im Rheinland keine Plakate hängen, die RWE als stolzen Urheber dieser Werke […]

RoteLinie-Aktion vorm Kölner Dom

RoteLinie-Aktion vorm Kölner Dom

habt ihr einen roten Pulli, eine rote Hose oder einen roten Bademantel? Und wenn ihr nur einen roten Schal habt, wir brauchen euch! Kommt am 19.11. um 12 Uhr mit roten Klamotten auf den Bahnhofsvorplatz! Worum geht es? Vom 7.11. bis 18.11. wird die Klimakonferenz in Marrakesch (Marokko) stattfinden. Im Anschluss an diese sogenannte COP22 […]

Beyond the red lines

Beyond the red lines

Filmvorführung am Samstag den 29.10. um 20h im Autonomes Zentrum Köln, Luxemburger Str. 93, Köln Das Jahr 2015 stand im Zeichen des menschengemachten Klimawandels – und im Zeichen des Kampfes für Klimagerechtigkeit, der an immer mehr Fronten geführt wird. In Paris wurde ein globales Klimaabkommen verabschiedet. Aber wurde dort wirklich der Klimaschutz vorangetrieben? Während Verhandlungen […]

Wald statt Kohle

Wald statt Kohle

Mit roter Linie für mehr Klimaschutz Am Sonntag, den 23. Oktober, wollen wir am Spaziergang durch den Hambacher Wald mit Naturpädagoge Michael Zobel teilnehmen. Zu diesem Protestspaziergang ruft die Bürgerinitiative „Buirer für Buir“ auf, die mit vielen Menschen RWE die „Rote Linie“ aufzeigen will. Kommt doch auch und unterstützt die Forderung der Buirer, den Rest […]

Offener Brief an Landtagsabgeordneten Börschel (SPD)

Offener Brief an Landtagsabgeordneten Börschel (SPD)

Sehr geehrter Herr Börschel, Ihr Festhalten an der RWE-Aktie stößt bei uns auf großes Unverständnis. Sie sprechen sich damit für die Unterstützung eines Unternehmens aus, welches zukünftig ausschließlich Kohle- und Atomkraftwerke betreibt. [Vor wenigen Wochen hat RWE die Sparte der Erneuerbaren Energien in das neu gegründete Unternehmen Innogy überführt.] Wir fragen uns, was Ihre Absichten […]

Protest gegen neues Kohlekraftwerk

Protest gegen neues Kohlekraftwerk

Köln, 1. Juli 2016 – Heute protestierten Greenpeace-Aktivisten mit einer sieben Meter großen Kohlenstoffblase vor dem Regionalrat Köln. Sie wollen damit die Forderung von CDU, SPD und FDP, in Niederaußem ein neues RWE-Braunkohlekraftwerk zu bauen, öffentlich an den Pranger stellen. „Politiker, die nach der UN-Klimakonferenz von Paris den Bau neuer Kohlekraftwerke fordern, haben den Schuss […]