Radio-Sendung: Saúl gegen RWE

Ein peruanischer Bergführer verklagt den Energiekonzern RWE

Saúl Luciano Lliuya lebt in Huaraz, einem kleinen Ort in den Anden in Peru. Oberhalb des Bergdorfes befindet sich ein Gletscher. Seit Jahren wird seine Heimat von den Wassermassen des abschmelzenden Gletschers bedroht.

Zur Sendung

Doch wer ist Saúl Luciano Lliuya und welche Folgen hat der abschmelzende Gletscher für die Bewohner in Huaraz?

 

Musik: Inkuyo – Wipala

Warum verklagt ein peruanischer Bergführer und Bauer einen deutschen Energiekonzern?

 

Musik: Calle 13 – Latinoamérica

Der Klimawandel ist eine globale Katastrophe. Doch jeder einzelne kann etwas tun:

 

Musik: Marius Peters Trio feat. Heiner Wiberny – Lonely Ballerina

Warum wurde RWE von Germanwatch verklagt?

 

Musik: Leo Rojas – Pastor Solitario

Tim Petzold von Greenpeace Köln über neue Klimaschutzverordnungen in der Politik:

 

Musik: Calle 13 – Pa’l Norte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.