Verkehrswende in Köln

Verkehrswende in Köln

Kommt zur RADKOMM und zur großen „Kölner Fahrrad-Sternfahrt“ am 16. & 17. Juni 2018! Der Klimaschutz geht nur schleppend voran. Vor allem der Verkehrssektor hinkt bei der Reduzierung der CO2-Emissionen deutlich hinterher. Gegen die Gesundheitsgefahren der Stickoxid-Emissionen, die zum größten Teil von Diesel-PKW ausgehen, wird seitens der Politik und Industrie viel zu wenig getan. Das […]

von RWE ablassen

von RWE ablassen

Klimaschützer fordern Kraftwerkspläne zu stoppen und RWE-Aktien zu verkaufen Köln – 24. 04. 2018. Heute und morgen protestieren Klimaaktivist*innen in Düsseldorf, Dortmund, Köln, Münster, im Hochsauerlandkreis und im Rhein-Sieg-Kreis gegen RWEs Pläne ein neues Braunkohlekraftwerk in Bergheim-Niederaußem zu bauen. Mit einem offenen Brief fordern sie ihre Bürgermeister*innen und Landrät*innen auf, Stellung zu beziehen. „Wir wünschen uns […]

Neues Kohlekraftwerk: das kann doch niemand wollen

Neues Kohlekraftwerk: das kann doch niemand wollen

Klimaschützer*innen fordern Kraftwerkspläne zu stoppen und RWE-Aktien zu verkaufen Köln – 19. 04. 2018. Beim gestrigen Stadtgespräch der Kölner Oberbürgermeisterin übergaben Aktivist*innen von Greenpeace Köln und Fossil Free einen offenen Brief an Frau Reker. Darin fordern sie die Oberbürgermeisterin auf, Stellung zu den Plänen von RWE zu beziehen, ein neues Braunkohlekraftwerk in Bergheim-Niederaußem zu bauen. […]

Blue Ride – Fahrraddemo

Blue Ride – Fahrraddemo

für sicheren & gesunden Fahrradverkehr in Köln Wann: Freitag den 13.4., 20.4., 4.5. & 11.5.2018 von 17:30 bis 20 Uhr Wo:     vor der Bezirksregierung Köln, Zeughausstraße 8 Was:    Fahrraddemo durch die Kölner Innenstadt So kann es nicht weitergehen! Jeden Morgen und jeden Nachmittag erstickt ganz Köln im Autoverkehr. Der tägliche Stau und die ständige Parkplatzsuche […]

Schluss mit BoAplus

Schluss mit BoAplus

RWE plant in Niederaußem im Rheinischen Revier ein neues Braunkohlekraftwerk. Das Genehmigungsverfahren RWE hat die Antragsunterlagen für den Bau und Betrieb von BoAplus im Juli 2016 bei der Bezirksregierung Köln eingereicht. Die Vollständigkeit der Unterlagen wurde am 11.10.2017 bestätigt. Derzeit werden die Antragsunterlagen geprüft und die wasserrechtliche Erlaubnis angepasst (1). In Kürze kann die Öffentlichkeitsbeteiligung […]

Kölner Luftreinhalteplan auf gutem Weg, aber noch nicht ausreichend

Kölner Luftreinhalteplan auf gutem Weg, aber noch nicht ausreichend

Der Rat der Stadt Köln hat am 06.02.2018 beschlossen, „den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung im Zusammenhang mit der Luftreinhaltung als höchste Priorität zu behandeln“. Der ebenfalls beschlossene Maßnahmenkatalog spiegelt dies in vielen, aber nicht in alle Maßnahmen wider. Hier eine Bewertung der Kölner Umwelt- und Verkehrsverbände: Pro 1) Wir begrüßen, dass der Rat der […]

Greenpeace Demonstration gegen Massentierhaltung durch die Innenstadt hat sich durch LIDL-Reaktion erübrigt.

Greenpeace Demonstration gegen Massentierhaltung durch die Innenstadt hat sich durch LIDL-Reaktion erübrigt.

„LIDL lässt Schweine leiden“ war unser bisheriger Slogan, wenn wir im Rahmen unserer Fleischkampagne vor oder in dem Discounter unsere Aktionen durchgezogen haben. Oft hat Greenpeace versucht, LIDL auf dem Verhandlungswege zur Verbesserung der Tierhaltung bei seiner Eigenmarke ‚Landjunker‘ zu bewegen. Mit dem unzureichenden von der Fleischindustrie kreierten Label Initiative Tierwohl sollte dem Verbraucher glaubhaft […]

Dieselfahrverbot und dann?

Dieselfahrverbot und dann?

Der Kölner Luftreinhalteplan 2018: Vorstellung des Maßnahmenkatalogs und des AVISO-Gutachtens Montag, 05. Februar 2018, 19:00 Uhr, Bürgerzentrum Alte Feuerwache, „Projektraum“, Melchiorstr. 3, 50670 Köln In zahlreichen Innenstädten, wie auch in Köln, werden seit 8 Jahren regelmäßig die Grenzwerte von Stickstoffdioxid erheblich überschritten. NO2 ist gesundheitsschädlich und verantwortlich für 10.400 vorzeitige Todesfälle pro Jahr in Deutschland. […]

neuer Luftreinhalteplan in Köln

neuer Luftreinhalteplan in Köln

Forderungen von Umwelt- und Verkehrsverbänden an den Kölner Luftreinhalteplan 2018 Köln den 23.01.2018 Sehr geehrte Mitglieder des Verkehrsausschusses der Stadt Köln, in zahlreichen Innenstädten, wie auch in Köln, werden seit 8 Jahren regelmäßig die Grenzwerte von Stickstoffdioxid erheblich überschritten. NO2 ist gesundheitsschädlich und verantwortlich für 10.400 vorzeitige Todesfälle pro Jahr in Deutschland. Die größten NO2-Emissionen […]