Kölner Luftreinhalteplan auf gutem Weg, aber noch nicht ausreichend

Kölner Luftreinhalteplan auf gutem Weg, aber noch nicht ausreichend

Der Rat der Stadt Köln hat am 06.02.2018 beschlossen, „den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung im Zusammenhang mit der Luftreinhaltung als höchste Priorität zu behandeln“. Der ebenfalls beschlossene Maßnahmenkatalog spiegelt dies in vielen, aber nicht in alle Maßnahmen wider. Hier eine Bewertung der Kölner Umwelt- und Verkehrsverbände: Pro 1) Wir begrüßen, dass der Rat der […]

Kauf-Nix-Tag

Kauf-Nix-Tag

Am vergangenen Samstag, dem Kauf-Nix-Tag (engl. Buy Nothing Day), waren wir auf den Einkaufsstraßen Kölns unterwegs, um gegen den vorangegangenen Black Friday zu demonstrieren. An diesem Tag locken nicht nur in den USA sondern mittlerweile auch bei uns in Deutschland viele Geschäfte mit Sonderangeboten, Rabatten und Werbegeschenken und verführen so die Kunden, Dinge zu kaufen, […]

Ethische Wirtschaft – Gemeinwohlökonomie

Ethische Wirtschaft – Gemeinwohlökonomie

Die Gemeinwohl-Ökonomie etabliert ein ethisches Wirtschaftsmodell. Das Wohl von Mensch und Umwelt wird zum obersten Ziel des Wirtschaftens. Das wird uns als Umweltschutzorganisation interessieren. In der Sendung befragen wir die Nachhaltigkeitsberaterin Dagmar Knuth vom Terra Institute. Sie beschreibt, was Gemeinwohlökonomie ist, wie die Förderung des Gemeinwohls gemessen wird, wie sie Betriebe berät, die eine Gemeinwohlbilanz […]

Clean-up im Rheinpark

Clean-up im Rheinpark

+++ ACHTUNG! Die Aufräumaktion am Samstag entfällt leider kurzfristig. Grund ist das vor kurzem dagewesene Hochwasser, welches den bis dahin angespülten Plastikmüll beim Rückgang leider mit sich genommen hat. Wir werden den Clean-Up daher verschieben, sind aber dennoch mit vielen interessanten Infos am Samstag ab mittags in der Altstadt am Pier #4 von Vikings und […]

Städte wollen atmen

Städte wollen atmen

Greenpeace-Aktivisten demonstrieren in 58 Städten für bessere Stadtluft Umweltschützer fragen Passanten nach Vorschlägen für andere Verkehrspolitik Köln, 3. 3. 2017 – Gegen die anhaltende Gesundheitsgefahr durch Dieselabgase demonstrieren Greenpeace-Aktivisten am morgigen Samstag bundesweit in 58 Städten, darunter Stuttgart, München und Berlin. Unter dem Motto „Städte wollen atmen“ informieren die Umweltschützer auch in Köln auf dem […]

Klimafest im Stadtwald

Klimafest im Stadtwald

Musik- und Kabarett-Programm 11:15 Uhr: Matt Robb und Band 11:40 Uhr: Kurt und Josie (vom Aachener Kabarett „Muita Merda“) 12:15 Uhr: Pappnasen rotschwarz 13:00 Uhr: Klaus der Geiger mit Marco von „Heiter bis Wolkig“ und Salossi: Kabarett Arnulf Rating 14:15 Uhr: KURTS WEG 15:45 Uhr: Kwaggawerk 16:45 Uhr: Pangea DJs 11:00-18:00 Uhr: Foto- und Bilder-Ausstellung […]

KURTS WEG – Kölner Rapper

KURTS WEG – Kölner Rapper

In dieser Sendung wird die Kölner Gruppe KURTS WEG vorgestellt. Ich habe die Gruppe zum ersten Mal bei der Greenpeace-Aktion der Mobilitäts-AG mit Sperrung der Apostelnstrasse gehört und war ganz weg von deren Titeln. Deshalb gibt es diese Sendung, in der Kurts weg ihre neue EP vorstellen mit vier Titeln. Wir haben das Interview in unserem Büro […]

Plastikmüll vermeiden!

Plastikmüll vermeiden!

In der Nordsee und den großen Ozeanen sammelt sich der Müll in riesigen Strudeln von hunderten bis tausenden Kilometer Durchmesser. Von Wellen und Wind ständig aneinander gerieben und geschlagen und von UV-Strahlung zermürbt zerbricht das Material, zerbröckelt und wird endlich zu winzigen Teilchen vermahlen, die Tiere nicht mehr von Nahrung unterscheiden können. Dieser Plastikmüll wird […]

Kommunen und RWE: Ein unübersichtliches, schmutziges Netzwerk

Kommunen und RWE: Ein unübersichtliches, schmutziges Netzwerk

Läuft man durch Ruhrgebietsstädte, ist RWE allgegenwärtig. Von gefühlt jeder zweiten Hauswand grüßt unwidersprochen ein großes Plakat des fossilen Stromkonzerns. Fährt man mit der Bahn durch NRW, so wird deutlich, wie schmutzig die Hände des wankenden Riesen sind, obwohl an den trostlosen Tagebaulandschaften im Rheinland keine Plakate hängen, die RWE als stolzen Urheber dieser Werke […]