Kölner Luftreinhalteplan auf gutem Weg, aber noch nicht ausreichend

Kölner Luftreinhalteplan auf gutem Weg, aber noch nicht ausreichend

Der Rat der Stadt Köln hat am 06.02.2018 beschlossen, „den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung im Zusammenhang mit der Luftreinhaltung als höchste Priorität zu behandeln“. Der ebenfalls beschlossene Maßnahmenkatalog spiegelt dies in vielen, aber nicht in alle Maßnahmen wider. Hier eine Bewertung der Kölner Umwelt- und Verkehrsverbände: Pro 1) Wir begrüßen, dass der Rat der […]

Greenpeace Demonstration gegen Massentierhaltung durch die Innenstadt hat sich durch LIDL-Reaktion erübrigt.

Greenpeace Demonstration gegen Massentierhaltung durch die Innenstadt hat sich durch LIDL-Reaktion erübrigt.

„LIDL lässt Schweine leiden“ war unser bisheriger Slogan, wenn wir im Rahmen unserer Fleischkampagne vor oder in dem Discounter unsere Aktionen durchgezogen haben. Oft hat Greenpeace versucht, LIDL auf dem Verhandlungswege zur Verbesserung der Tierhaltung bei seiner Eigenmarke ‚Landjunker‘ zu bewegen. Mit dem unzureichenden von der Fleischindustrie kreierten Label Initiative Tierwohl sollte dem Verbraucher glaubhaft […]

Dieselfahrverbot und dann?

Dieselfahrverbot und dann?

Der Kölner Luftreinhalteplan 2018: Vorstellung des Maßnahmenkatalogs und des AVISO-Gutachtens Montag, 05. Februar 2018, 19:00 Uhr, Bürgerzentrum Alte Feuerwache, „Projektraum“, Melchiorstr. 3, 50670 Köln In zahlreichen Innenstädten, wie auch in Köln, werden seit 8 Jahren regelmäßig die Grenzwerte von Stickstoffdioxid erheblich überschritten. NO2 ist gesundheitsschädlich und verantwortlich für 10.400 vorzeitige Todesfälle pro Jahr in Deutschland. […]

neuer Luftreinhalteplan in Köln

neuer Luftreinhalteplan in Köln

Forderungen von Umwelt- und Verkehrsverbänden an den Kölner Luftreinhalteplan 2018 Köln den 23.01.2018 Sehr geehrte Mitglieder des Verkehrsausschusses der Stadt Köln, in zahlreichen Innenstädten, wie auch in Köln, werden seit 8 Jahren regelmäßig die Grenzwerte von Stickstoffdioxid erheblich überschritten. NO2 ist gesundheitsschädlich und verantwortlich für 10.400 vorzeitige Todesfälle pro Jahr in Deutschland. Die größten NO2-Emissionen […]

Kauf-Nix-Tag

Kauf-Nix-Tag

Am vergangenen Samstag, dem Kauf-Nix-Tag (engl. Buy Nothing Day), waren wir auf den Einkaufsstraßen Kölns unterwegs, um gegen den vorangegangenen Black Friday zu demonstrieren. An diesem Tag locken nicht nur in den USA sondern mittlerweile auch bei uns in Deutschland viele Geschäfte mit Sonderangeboten, Rabatten und Werbegeschenken und verführen so die Kunden, Dinge zu kaufen, […]

Mach mit: MakeSomethingWeek

Mach mit: MakeSomethingWeek

Hallo alle, kommt vorbei! Wir von der Kölner Greenpeace Gruppe wollen am 9. Dezember 2017 (11-17 Uhr) in der Alten Feuerwache (Melchiorstraße 3, 50670 Köln), 2. Etage (leider nicht barrierefrei), einen ganzen Tag verschiedene Themen und Dinge vorstellen, die alle eins gemeinsam haben: SELBER MACHEN STATT KAUFEN! Mitten in der vorweihnachtlichen Zeit des Konsum-Rauschs wollen […]

Mit dem Fahrrad über die Autobahn

Mit dem Fahrrad über die Autobahn

Klima schützen – Verkehrswende jetzt! Die Verkehrspolitik der Bundesregierung beschleunigt den Klimawandel und schadet unserer Gesundheit und der Umwelt. Heute ist der Verkehr der einzige Bereich, in dem der Ausstoß an Treibhausgasen weiter steigt, statt zurückzugehen. Der Grund dafür sind immer mehr und immer größere Autos mit Verbrennungsmotoren. Die in Paris vereinbarten Klimaschutzziele lassen sich […]

Wir husten der Regierung was!

Wir husten der Regierung was!

Aktion gegen schmutzige Kölner Stadtluft: am 16.9. auf dem Ring / Zülpicherstr Die Luft in Köln und vielen anderen deutschen Städten ist nicht sauber! Im Gegenteil: Die Grenzwerte der EU für Stickoxid und Feinstaub werden häufig deutlich überschritten. Das liegt an einer fehlgeleiteten Verkehrspolitik, z.B. wegen der zu viele Dieselautos, die in den Städten fahren […]

Antibiotika in Billigfleisch: Greenpeace informiert vor Lidl

Antibiotika in Billigfleisch: Greenpeace informiert vor Lidl

Deutschlandweite Infotour in Köln Mit einem drei mal drei Meter großem Kotelett und umfangreichen Informationen über die schädlichen Folgen der Massentierhaltung informierte Greenpeace am 17.08.17 vor der Lidl-Filiale auf dem Habsburgerring. Unter einer Schwarzlichtlampe lassen sich Rückstände eingesetzter Antibiotika erkennen. Passanten konnten sich mit eigenen Augen davon überzeugen. Der sorglose Einsatz von Antibiotika in der Massentierhaltung […]