Städte wollen atmen

Städte wollen atmen

Greenpeace-Aktivisten demonstrieren in 58 Städten für bessere Stadtluft Umweltschützer fragen Passanten nach Vorschlägen für andere Verkehrspolitik Köln, 3. 3. 2017 – Gegen die anhaltende Gesundheitsgefahr durch Dieselabgase demonstrieren Greenpeace-Aktivisten am morgigen Samstag bundesweit in 58 Städten, darunter Stuttgart, München und Berlin. Unter dem Motto „Städte wollen atmen“ informieren die Umweltschützer auch in Köln auf dem […]

Klimafest im Stadtwald

Klimafest im Stadtwald

Musik- und Kabarett-Programm 11:15 Uhr: Matt Robb und Band 11:40 Uhr: Kurt und Josie (vom Aachener Kabarett “Muita Merda”) 12:15 Uhr: Pappnasen rotschwarz 13:00 Uhr: Klaus der Geiger mit Marco von “Heiter bis Wolkig” und Salossi: Kabarett Arnulf Rating 14:15 Uhr: KURTS WEG 15:45 Uhr: Kwaggawerk 16:45 Uhr: Pangea DJs 11:00-18:00 Uhr: Foto- und Bilder-Ausstellung […]

Kommunen und RWE: Ein unübersichtliches, schmutziges Netzwerk

Kommunen und RWE: Ein unübersichtliches, schmutziges Netzwerk

Läuft man durch Ruhrgebietsstädte, ist RWE allgegenwärtig. Von gefühlt jeder zweiten Hauswand grüßt unwidersprochen ein großes Plakat des fossilen Stromkonzerns. Fährt man mit der Bahn durch NRW, so wird deutlich, wie schmutzig die Hände des wankenden Riesen sind, obwohl an den trostlosen Tagebaulandschaften im Rheinland keine Plakate hängen, die RWE als stolzen Urheber dieser Werke […]

RoteLinie-Aktion vorm Kölner Dom

RoteLinie-Aktion vorm Kölner Dom

habt ihr einen roten Pulli, eine rote Hose oder einen roten Bademantel? Und wenn ihr nur einen roten Schal habt, wir brauchen euch! Kommt am 19.11. um 12 Uhr mit roten Klamotten auf den Bahnhofsvorplatz! Worum geht es? Vom 7.11. bis 18.11. wird die Klimakonferenz in Marrakesch (Marokko) stattfinden. Im Anschluss an diese sogenannte COP22 […]

Beyond the red lines

Beyond the red lines

Filmvorführung am Samstag den 29.10. um 20h im Autonomes Zentrum Köln, Luxemburger Str. 93, Köln Das Jahr 2015 stand im Zeichen des menschengemachten Klimawandels – und im Zeichen des Kampfes für Klimagerechtigkeit, der an immer mehr Fronten geführt wird. In Paris wurde ein globales Klimaabkommen verabschiedet. Aber wurde dort wirklich der Klimaschutz vorangetrieben? Während Verhandlungen […]

Wald statt Kohle

Wald statt Kohle

Mit roter Linie für mehr Klimaschutz Am Sonntag, den 23. Oktober, wollen wir am Spaziergang durch den Hambacher Wald mit Naturpädagoge Michael Zobel teilnehmen. Zu diesem Protestspaziergang ruft die Bürgerinitiative “Buirer für Buir” auf, die mit vielen Menschen RWE die “Rote Linie” aufzeigen will. Kommt doch auch und unterstützt die Forderung der Buirer, den Rest […]

Lebe Deine Stadt: Frei-Raum für Menschen

Lebe Deine Stadt: Frei-Raum für Menschen

Offenes Forum zum Thema Mobilität Stell dir vor, die Stadt gehört dir und es gibt genug Raum für Spielplätze, Sportplätze, Parks sowie breite Fahrrad- und Fußgängerwege. Du möchtest sicherlich mobil sein und dich schnell innerhalb deiner Stadt fortbewegen können und trotzdem möchtest du einen lebenswerten Kern mit gesunder Luft, Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer und geringer […]

Petition: Köln Divest Now!

Petition: Köln Divest Now!

Spätestens nach der UN-Klimakonferenz in Paris ist klar, dass Investitionen in Unternehmen wie RWE und Vattenfall, die Kohle fördern und verstromen, sowie in Öl- und Gas-Unternehmen wie Shell, BP, Total und Gazprom moralisch bedenklich und finanziell hoch riskant sind. Denn wenn wir die globale Temperaturerhöhung auf 2 Grad beschränken wollen, müssen 80% der Kohle-, Öl- […]

Bus zum Lausitzcamp

Bus zum Lausitzcamp

Fahrt mit uns zum Klimacamp in die Lausitz bei Cottbus! Das Lausitzcamp beginnt dieses Jahr am Montag, den 9.5., und endet am Pfingstmontag, den 16.5. Es wird vermutlich eines der größten Klimacamps jemals werden und lässt Vattenfall und EPH schon jetzt unruhig schlafen. Aus über zehn Ländern werden Busse erwartet und sechs Fahrradtouren u.a. aus […]

Auf der Kippe

Auf der Kippe

Ankündigung Ein Film über den erbitterten Kampf gegen die Bagger und für den Erhalt der Lausitzer Heimat. Fr., 29.04.2016, um 19:30 Uhr Im Allerweltshaus, Körnerstr. 77-79, Köln-Ehrenfeld Eintritt: Zahl, was du kannst oder was es dir wert ist Im Anschluss an den Film gibt es die Gelegenheit, mit Vertretern von AusgeCO2hlt, der Interventionistischen Linken Köln […]