Amnesty Köln

Schreiben kann Leben retten

Unser Thema in dieser Sendung ist das friedliche Miteinander der Menschen auf dieser Welt, der einzigen, die wir haben. Darüber sprechen wir mit zwei Vertretern von Amnesty Köln, Kathrin Schwarz und Guido Steinke. Sie stellen die Kampagne vor, die den Comedian Zarganar aus Myanmar aus dem Gefängnis holen sollte und damit einen großartigen Erfolg hatte. Es gibt zu Zarganar auch einen Film von Rex Bloomberg mit Michael Mittermeier.
„Ein doppeltes Paradox: Ein Comedian aus Deutschland setzt sich für einen in Burma ein – obwohl es aus englischer Sicht in beiden Ländern gar keine Komiker gibt.”

Der Trailer zum Film

In unserer Sendung erfahrt ihr, wie Amnesty es geschafft hat, diesen Menschen und sein Schicksal in der Welt bekannt zu machen und ihn letztlich aus dem Gefängnis zu befreien. Und er kam nach Deutschland und konnte seine Helfer hier kennenlernen.

Eine Geschichte, die gut zu Weihnachten passt. Und zu uns.

 

Über Alex

Alex

Webmaster der Website von Greenpeace Köln und Mitglied des Teams für Öffentlichkeitsarbeit. Verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit von Greenpeace Köln im Internet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>