Monthly Archives: Oktober 2015

Greenpeace Radio: Stopp TTIP!

Greenpeace Radio: Stopp TTIP!

Am 10. Oktober, also vor zwei Wochen gab es in Berlin eine gewaltige Demonstration von bis zu einer viertel Million Menschen. Sie waren dem Aufruf von über 50 Organisationen gefolgt: Gewerkschaften, Menschenrechtsgruppen und Umweltschutzverbänden. Sie alle einte die Forderung nach der Ablehnung von TTIP, dem Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA. Am 12. September […]

Protest gegen Pestizideinsatz vor Supermärkten

Protest gegen Pestizideinsatz vor Supermärkten

In 38 deutschen Städten protestierten am Samstag Greenpeace-Aktivisten vor Supermarktketten von Aldi, Edeka, Lidl, Kaufhof, Real und Rewe. „Pestizide schaden der Artenvielfalt“ lautet die klare Botschaft der Protestplakate. Die Kölner Greenpeace-Aktivisten informierten die Verbraucher vor Lidl auf dem Habsburgerring und vor Rewe auf dem Hohenstaufenring über den hohen Einsatz von Pestiziden bei der Produktion von […]

Berlins größte Demo

Berlins größte Demo

Eine ganze Stunde brauchte man von der Spitze bis zum Ende des Demo-Zuges. Es wird im Nachhinein die Rede von der größten Demo sein, die die Hauptstadt je gesehen hat. 250.000 Bürger aus ganz Deutschland machten am vergangenen Samstag von ihrem Demonstrationsrecht Gebrauch, um in Berlin gegen die geplanten Handelsabkommen TTIP, TISA und CETA zu […]

Greenpeace Köln fährt zur TTIP-Demo

Greenpeace Köln fährt zur TTIP-Demo

Wann: Samstag, 10. Oktober, 12:00 Uhr Wo: Washingtonplatz am Hauptbahnhof Berlin Ein breites Bündnis aus Verbänden und Gewerkschaften ruft zur Großdemonstration gegen die umstrittenen Handelsabkommen mit den USA und Kanada, TTIP & CETA, auf. Mit über 500 Bussen und 5 Sonderzügen werden Umweltaktivisten, Gewerkschaftler, Kulturschaffende und viele mehr diesen Samstag nach Berlin reisen und gegen […]

Wahlkompass zur Kölner OB-Wahl 2015

Wahlkompass zur Kölner OB-Wahl 2015

Der Greenpeace-Wahlkompass zur Kölner Oberbürgermeister-Wahl ist da! Die Kölner Greenpeace-Gruppe hat fünf Kandidaten_innen zwölf Fragen zu energiespezifischen Themen gestellt(*). Schwerpunkte unserer Fragen waren die Bereiche Klimaschutz, Erneuerbare Energien, Energie-Effizienz und Mobilität auf lokaler Ebene. Die Antworten auf unsere gezielten Fragen zur Kölner Energiepolitik geben einen detaillierten Einblick in die Absichten der Kandidaten_innen zu diesem wichtigen […]